Sondereigentumsverwaltung

Was können wir für Sie tun?

Verwaltung Ihrer vermieteten Immobilie

Unter dem Begriff "Sondereigentum" versteht man im Immobilienrecht das Eigentum eines Einzelnen in einer Anlage mit mehreren Eigentümern (WEG). Also z. B. eine Wohnung innerhalb eines Mehrfamilienhauses.

Häuser, die mehreren Eigentümern gehören (also einer Wohnungs-Eigentümer-Gemeinschaft oder auch WEG genannt), stehen grundsätzlich immer unter Verwaltung durch einen WEG-Verwalter. Dieser kümmert sich um das Gelände und das Gebäude an sich. Um die vermietete Wohnung des einzelnen Eigentümers muss sich dieser jedoch selbst kümmern – er muss also selbst die Abrechnungen erstellen, sich mit den Sorgen und Nöten seiner Mieter, Streitigkeiten unter Nachbarn, Verstößen gegen die Hausordnung durch seine Mieter und dergleichen mehr auseinandersetzen. Im schlimmsten Fall muss er Mietforderungen mahnen oder eintreiben oder sich gegen Mietminderungen wehren. Das alles birgt viel Arbeit und zehrt an den Nerven.

Und wer sich im Immobilienrecht nicht sicher auskennt, kann schnell von seinen Mietern oder von Gerichten auf die Bretter geschickt und ausgezählt werden – meist mit schweren Lasten für den eigenen Geldbeutel.  Wer sich diesen Ärger ersparen will, kann einen Verwalter auch für seine eigene Wohnung (also sein Sondereigentum) oder sein vermietetes Ein- oder Mehrfamilienhaus einsetzen – und hier kommen wir ins Spiel. Als Ihr Partner rund um Ihre Immobilie kümmern wir uns im Raum Celle, Salzgitter und Umgebung sehr gerne um all diese Widrigkeiten und handeln sie rechtssicher und schnell ab. Sie können sich derweil zurücklehnen und den Geldeingang Monat für Monat einfach nur genießen. Wir empfehlen: Holen Sie sich noch heute Ihr unverbindliches Angebot bei uns ein und lassen Sie sich überraschen, wie günstig die Abgabe von Arbeit sein kann.

Scroll to Top